Internationales Symposium: „Frühe Kindheit in Bewegung“ am 2. Dezember 2016

In diesem Jahr richtet sich das Symposium der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg auf den Bereich der Frühen Kindheit. Zentraler Fokus wird dabei auf der Bewegung als entscheidender Entwicklungsbestandteil in diesem Lebensabschnitt liegen. Die Institution, in der Bewegung, Entwicklung und Bildung organisiert werden, ist die Kita.

Ziel des Symposiums ist es, wissenschaftliche Forschung in diesem Themenkontext zielgerichtet mit praktischer Fachkompetenz zu bündeln, so dass gleichermaßen interessierte Praktiker und wissenschaftliches Fachpublikum angesprochen und zu einem produktiven Austausch  angeregt werden sollen.  Dazu sind vormittags wissenschaftliche Fachvorträge zu unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten im Rahmenthema geplant. Am Nachmittag findet dann ein praxisnaher Austausch über diese Themen in Form von Workshops statt.

>> Details: Ablaufplan und Referenten

Das Internationale Symposium steht unter der Schirmherschaft von Günter Baaske (Minister für Bildung, Jugend und Sport).


Partner und Förderer