Bürgerbeteiligung zur Sportentwicklung in Großbeeren geht online

Gemeinde Großbeeren (Brandenburg): Sport und Bewegung sind unverzichtbare Bausteine für Lebensqualität, soziales Miteinander und Gesundheit in unserer Gemeinde. Die Gemeinde Großbeeren erarbeitet aus diesem Grund aktuell mit Unterstützung durch das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ein Sportentwicklungskonzept.

Im Konzept geht es um Sanierungs-, Um- und Neubaubedarfe der öffentlich getragenen Sportinfrastruktur, aber auch um bedarfsgerechte Ausstattungen für die Vereine und zukunftsweisende neue Angebote. Auch die Frage, wie möglichst hochwertige Angebote mit einem effizienten Betrieb und dauerhaft tragfähiger Finanzierung und Organisation verbunden werden können, wird thematisiert.

Die Entwicklung einer sport-, bewegungs- und gesundheitsorientierten Gemeinde und die Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen am Sport sind Themen, die vor allem die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde selbst betrifft. Deshalb wird das Sportentwicklungskonzept mit einer umfangreichen Bürgerbeteiligung verbunden. Am 5. Mai 2021 geht das dafür eingerichtete Internet-Beteiligungsportal online. Die Webseite ist unter www.buergerbeteiligung.de/isepgrossbeeren zugänglich.

Bis zum 18. Juni 2021 können Sie dort die vorhandenen Sportstätten bewerten, Standortvorschläge und neue Projektvorschläge posten und andere Ideen kommentieren. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Für Rücksprachen stehen Ihnen als Ansprechpartner im Planungsamt der Gemeinde Herr Wüllner, Telefon 033701 3288-65, E-Mail: l.wuellner@grossbeeren.de oder beim INSPO Frau Auerswald, E-Mail: auerswald@inspo-sportentwicklungsplanung.de zur Verfügung.

Dieser Text ist am 05.05.2021 auf der Homepage der Gemeinde Großbeeren erschienen (hier online verfügbar).