Entwurf des Bundeshaushalts sieht für 2021 mehr Fördermittel für kommunale Einrichtungen (des Sports) vor

You are currently viewing Entwurf des Bundeshaushalts sieht für 2021 mehr Fördermittel für kommunale Einrichtungen (des Sports) vor

In den letzten Versammlungen für den Bundeshaushalt 2021 wurde beschlossen, dass für die
Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur ein höheres Fördervolumen zur Verfügung stehen wird. Konkret soll das Förderprogramm mit einem zusätzlichen Etat von 200 Mio. Euro aufgestockt werden, sodass die Gesamtfördersumme (Förderrunde Februar/März) 600 Mio. Euro betragen wird. Neben den kommunalen Einrichtungen erhält auch der Bereich des Profisports mehr finanzielle Mittel als im Vorjahr.

Die weiteren Lesungen des Haushaltsentwurfes für 2021 sind in der nächsten Sitzungswoche von 8. Dezember 2020 bis 11. Dezember 2020 vorgesehen.

Grundlage dieses Beitrags ist der Artikel “Bundeshaushalt 2021 mit guten Aussichten für Sportstätten” auf der Hompage der IAKS (International Association for Sports and Leisure Facilities), erschienen am 30.11.2020 unter https://deutschland.iaks.sport/news/bundeshaushalt-2021-mit-guten-aussichten-fuer-sportstaetten.