Freising bewegt sich!

You are currently viewing Freising bewegt sich!

Der August steht im Zeichen des Sports: Einen ganzen Monat lang laden das Sportamt der Stadt Freising, die Volkshochschule Freising und fünf Freisinger Sportvereine zu Schnupperangeboten bei „Sport im Park“ in die Savoyer Au ein. Ein attraktives Sportprogramm aus unterschiedlichen Sparten möchte Jung und Alt zum sportlichen Mitmachen animieren und zu mehr gesundheitsorientierter Bewegung in einer gemeinschaftlichen Umgebung motivieren. Die Teilnahme an den Open-Air-Angeboten ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig. Zur Kontaktverfolgung ist lediglich eine unkomplizierte Registrierung via QR-Code notwendig.

Beim monatlichen Pressegespräch im Freisinger Rathaus wurde das Programm von den Beteiligten vorgestellt und großer Dank an die teilnehmenden Vereine gerichtet, die gezielt von der Veranstaltung profitieren sollen. „Es ist ein kostenloses Pilotprojekt, um Menschen an Sportarten und Vereine heranzuführen, es ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, erläuterte Karl-Heinz Wimmer, Leiter des Referats Bildung, Soziales und Sport. „Es war viel Abstimmungsarbeit notwendig um das Projekt zu realisieren, da viele unterschiedliche Ämter involviert waren. Wir hoffen, dass es etwas Dauerhaftes werden kann – und natürlich hoffen wir auf gutes Wetter!“

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher sieht Sport im Park als große Chance für die Vereine, die ganz besonders unter der Corona-Pandemie zu leiden hatten: „Es ist eine gute Möglichkeit, das Vereinsprogramm zu präsentieren. Und Corona hat gezeigt, dass Sport im Freien das Thema der Stunde ist!“ Als teilnehmende Vereine konnte die Stadt Aiki-Dojo-Freising e.V., fly’n’dance Freising e.V., Karate-Dojo-Freising e.V., SC Eintracht Freising e.V. und Sport und Reha Freising e.V. gewinnen.

Corona hat gezeigt, dass Sport im Freien das Thema der Stunde ist!”

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher

Von Laufen bis „Boogie-Basics“ – für jeden Geschmack ist etwas dabei

Im Aktionszeitraum vom 01. bis 31. August 2021 besteht bei „Sport im Park“ montags bis freitags spätnachmittags und am frühen Abend Gelegenheit, unter Anleitung Sport mit Gleichgesinnten zu treiben: Ob beispielsweise Krav Maga, Laufen, Aikido oder Boogie-Basics, das vielfältige Programm kann von allen Bürger*innen ohne vorherige Anmeldung besucht werden und ist komplett kostenlos.

Zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen der Bayerischen Staatsregierung ist lediglich eine Online-Registrierung über www.darfichrein.de erforderlich, um die Kontaktdaten zu erfassen. Als Veranstaltungsort wurde die Wiese hinter dem Stadion der Savoyer Au, in der Nähe des Kinderspielplatzes, gewählt. Bei Sturm und Regen entfällt die jeweilige Veranstaltung. Der Startschuss für das Event gibt Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher bei der offiziellen Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, 03. August 2021, 17.30 bis 18 Uhr. Tipp für das Outdoor-Programm: Kleidung nach dem Zwiebelprinzip. Eine Gymnastikmatte ist empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig. Bei den Boogie-Basics sollte ein eigener Hula-Hoop-Reifen mitgebracht werden.

Den kompletten Artikel finden Sie hier auf der Internetseite der Stadt Freising.

Das ausführliche Programm, weitere Informationen und Termine gibt es ebenfalls auf den Seiten der Stadt Freising unter folgendem Link.

Beitragsbild: Logo Sport im Park Stadt Freising. Online verfügbar hier.