Philipp Schüller

Philipp Schüller (Stadt- und Regionalplanung, M.Sc.)

Nach seinem Bachelorstudium der Geographischen Wissenschaften an der Freien Universität Berlin absolvierte Herr Schüller sein Masterstudium im Studiengang Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus. Das Cottbuser Modell, die enge Verbindung zwischen Architektur, Städtebau und Stadtplanung, trug zusammen mit dem geographischen Grundstudium dazu bei, dass Herr Schüller lernte, stadtplanerische Aufgaben interdisziplinär zu analysieren und zu bearbeiten. So können die im Studium erworbenen Kenntnisse der Geographischen Informationssysteme genutzt werden. In seinen jeweiligen Abschlussarbeiten bearbeitete Herr Schüller Themen an der Schnittstelle von Stadt und Sport. Hierbei untersuchte er Wege, wie beide Themenkomplexe miteinander funktionieren und sich wechselseitig ergänzen können. Auf Grund seiner langjährigen Erfahrung als Basketballtrainer und aktiver Einzelsportler kann er dabei auch die Seite des Sports aus der Innenperspektive gut einnehmen.