Stellenangebote

Studentische_r Mitarbeiter_In (w/m/d) für Analyse von Sport- und Bewegungsräumen sowie für die Konzeption „Kommunaler Sportentwicklungsplanungen“ gesucht

Das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) erarbeitet regelmäßig bundesweit Sportentwicklungsplanungen. Eine integrierte kommunale Sportentwicklungsplanung versteht sich als essentieller Teil einer modernen und gesundheitsfördernden Stadtentwicklung. Eine Grundlage dieser Planungen sind sogenannte Sportstättenkataster. Das INSPO erstellt anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs Datenübersichten zu kommunalen Sport- und Bewegungsräumen – von der Sporthalle bis zum Großspielfeld. Die Anlagen werden begangen und bewertet. Hierzu wird sportwissenschaftliche und planerische Kompetenz benötigt.

Aufgabenbereich:

  • Unterstützung des Instituts bei der Vorbereitung sowie Begehung und Bewertung von Sport- und Bewegungsräumen
  • Identifikation von entwicklungsfähigen Standorten im Sinne der Multifunktionalität von Sport- und Bewegungsräumen
  • Übertragung der Erkenntnisse in die konzeptionelle Planung
  • Mitarbeit an kommunalen Sportentwicklungsplänen

Anforderungen:

  • Interesse im Bereich Sportanlagentypen und vielfältige Sport- und Bewegungsräume
  • Aktives Bachelor- oder Masterstudium (beispielsweise Sportmanagement, Stadtplanung)
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office

Die wöchentliche Arbeitszeit erfolgt nach Vereinbarung. Sie sollte 16 Stunden nicht unterschreiten und kann insbesondere in den Semesterferien umfangreicher sein.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungen senden Sie bitte bis 15. Juli 2019 in digitaler Form an Prof. Dr. Michael Barsuhn (barsuhn[at]inspo-sportentwicklungsplanung.de).Weitere Infos unter www.inspo-sportentwicklungsplanung.de