Fachhochschule besetzt Schwerpunktprofessur Sportentwicklung und Seniorprofessur

Dr. Michael Barsuhn ist seit Oktober 2016 an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam (FHSMP) Professor für Sportmanagement mit dem Schwerpunkt Sportentwicklung. Mit seiner Arbeit und seinem Forschungsgegenstand, der kommunalen Sportentwicklungsplanung, trägt er zur fortlaufenden Profilierung des Studiengangs Management bei.

berufung__1_

Nach dem Abschluss des Berufungsverfahrens erfolgte die feierliche Übergabe der Berufungsurkunde im Rahmen der Ex- und Immatrikulationsfeier der FHSMP. Seit über 10 Jahren befasst sich Barsuhn als Wissenschaftler mit der Bedeutung des Sports für die Gesellschaft. Nach seinem Studium der Geschichts- und Politikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin arbeitete er von 2005 bis 2006 und 2010 bis 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Departement für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Universität Potsdam und ist seit 2014 stellvertretender Vorstand des Instituts für kommunale Sportentwicklungsplanung e. V. (INSPO).

berufung__2_

Den Ehrentitel „Senior-Professor“ erhielt der Vorsitzende des Instituts für kommunale Sportentwicklungsplanung e.V. (INSPO), Prof. Dr. Jürgen Rode, für sein Engagement für die Entwicklung der FHSMP und seinen Einsatz im Rahmen seiner Gast-Professur in der Spezialisierung Sportmanagement.

 

berufung__3_

 

Bei der Ex- und Immatrikulationsfeier der FHSMP am 8. Oktober 2016 gratulierten bei der Übergabe der Berufungs-Urkunden u.a. Dr. Ulrike Gutheil (Wissenschaftsstaatssekretärin), Wolfgang Neubert (Präsident der FHSMP) und Steffi Lamers (Vize-Präsidentin LSB).