Konstantin Heinrich Pape

Foto_Konstantin balck and white_klein

Konstantin Heinrich Pape (Stadt- und Raumplaner, M.Sc.)

Neben dem Projektmanagement von kommunalen Sportentwicklungsplänen, beschäftigt sich Herr Pape im Rahmen der Projekte gezielt damit, räumliche Sport- und Bewegungsstrukturen mit innovativen raum- bzw. stadtplanerischen Entwicklungsabsichten zu verknüpfen. Sein Schwerpunkt liegt auf der konzeptionellen Planung, Umsetzung und Moderation kooperativer Planungsprozesse sowie Beteiligungsformaten. Als angehender Mediator verstetigt Herr Pape seine für die partizipative Gestaltung von Planungsprozessen notwendigen, planungskommunikativen Fähigkeiten.