Masterplan Sport für die Stadt Dortmund inkl. Modellprojekt “Scharnhorst-Ost”

You are currently viewing Masterplan Sport für die Stadt Dortmund inkl. Modellprojekt “Scharnhorst-Ost”
DCIM100MEDIADJI_0016.JPG

Für die Erstellung des “Masterplan Sport” für die Stadt Dortmund wurde das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) beauftragt.

Wissenschaftlich begleitete kommunale Sportentwicklungs- und Masterplanungen haben in den vergangenen Jahren bundesweit und stetig an Bedeutung gewonnen. Auch die Stadt Dortmund steht
vor der Herausforderung, sportliche Angebots- und Infrastrukturen auf Grundlage einer wissensbasierten Steuerung langfristig und bedarfsgerecht zu planen, um Fehlinvestitionen zu vermeiden und die Lebensqualität der Bevölkerung nachhaltig zu sichern. Es ist daher das Ziel der Stadt Dortmund, einen Masterplan Sport mit einem Planungshorizont von 15 bis 20 Jahren zu erarbeiten mit einem engen Bezug zur Freiraum-, Stadt- sowie Jugend- und Schulentwicklungsplanung. Hierbei sind die Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur, das veränderte Sport- und Bewegungsverhalten der Einwohnerschaft und neue Entwicklungen im Sport-, Bildungs- und Gesundheitssystem mit zu berücksichtigen.

Um den Masterplan Sport kleinräumig wirksam werden zu lassen, wurde auf Grundlage der bisherigen Ergebnisse (Planungen, Arbeitsergebnisse entsprechender AGs sowie Vorarbeiten der Stadt Dortmund) auch der Begleitung des Modellprojekts “Scharnhorst-Ost” für eine sport- und bewegungsfreundliche Quartiersentwicklung durch das INSPO zugesagt. Ziel ist die Erarbeitung eines Grobkonzeptes, welcher die Untersuchung einer Bestands- und Bedarfssituation sowie mögliche Szenarien für die Entwicklung eines sportbewegten Sozialraums zugrundeliegen. In diversen Beteiligungsformaten werden auch die lokalen Akteure vor Ort in den Planungsprozess miteingebunden.

Projektzeitraum: 2019 -2021