Update zur Erfassung eines fachlichen Sportstättenkatasters in Berlin Neukölln

You are currently viewing Update zur Erfassung eines fachlichen Sportstättenkatasters in Berlin Neukölln

Ab morgen heißt es “Halbzeit” für die zertifizierten Sportstättenprüfer vom INSPO, die mit der Erfassung eines fachlichen Sportstättenkatasters im Berliner Bezirk Neukölln beauftragt sind. Bis dato wurden knapp 90 Sportanlagen (gedeckt; ungedeckt) begangen, vermessen sowie baufachlich bewertet.

Morgen steht die Erfassung von weiteren 15 Sportanlagen am Programm. Dies sind Sporthallen, Klein- bzw. Großspielfelder und Leichtathletikanlagen (Kurzstreckenlaufbahn, Weitsprunganlage, Kugelstoßanlage) der Hermann-von-Helmholz-Schule, der Grundschule am Fliederbusch, der Schule am Zwickauer Damm, der Liebig-Oberschule sowie der Sportplatz Johannisthaler Chaussee.

Mit Hilfe von diesem Sportstättenkataster werden Sanierungs- und Modernisierungsbedarfe identifiziert und quantitfiziert. Dies stellt wiederum die Arbeitsgrundlage für die Berliner Verwaltungen dar und unterstützt beim Aufbau eines digitalen Sportstättenmanagements.